BONUS behalten! Dieses Jahr noch zum Zahnarzt!

Der BONUS oder das Bonusheft sollte einem nicht egal sein. Es gibt zwei gute Gründe dafür: Das Bonusheft erinnert Sie daran, das Sie regelmäßig vorbeugend etwas für die Gesunderhaltung Ihrer Zähne tun sollten z.B. mit regelmäßigen Prophylaxeterminen. Und andererseits hilft das Bonusheft beim Geldsparen.Niemand wird gezwungen ein Bonusheft zu führen, aber wenn Sie Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sind, haben Sie einen Anspruch darauf. Wenn Sie ihr Bonusheft regelmäßig führen, das heißt das Sie mindestens einmal im Jahr eine zahnärztliche Kontrolle wahrnehmen, ist das bares Geld für Sie wert. Das macht sich spätestens dann bemerkbar, wenn Zahnersatz – eine Krone, eine Brücke oder herausnehmbare Prothese – notwendig wird.

Regelmäßige Kontrolle – das bedeutet, dass erste leichtere Erkrankungen des Zahnes früh erkannt und dementsprechend mit relativ geringem Aufwand behandelt werden können. Das nützt nicht nur Ihnen, sondern auch der Krankenkasse, denn dadurch spart sie umfangreichere Behandlungskosten. Sollte es dann doch dazu kommen, dass Sie Zahnersatz benötigen, belohnt die Krankenkasse die Tatsache, dass Sie regelmäßig zur zahnärztlichen Kontrolle gegangen sind mit einem höheren Zuschuss zum Zahnersatz. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Unser Tipp: Falls Sie dieses Jahr noch nicht zu einem Kontrolltermin beim Zahnarzt waren, holen Sie das jetzt noch schnell nach.